Motorrad Videos  Rennstrecken TV  Gaskrank Bücher  Gaskrank T-Shirts 

Home | Bestellen | Gaskrank-Autor werden | Kontakt | Impressum | Gaskrank.de
Gaskrank 2
Gaskrank Band 1

Gaskrank 2 - Leserstimmen

... so urteilen die Leser:

Circuit Magazin 1.2010Bei eVisor ist jetzt das von Klaus Nägler herausgegebene Buch "Gaskrank2" erschienen.

Dieses Buch - Nachfolger von Gaskrank 1, Geschichten aus der Kurve - wurde für begeisterte Motorradfahrer und all diejenigen in ihrem Umfeld geschrieben, die diese Begeisterung vielleicht noch nicht so teilen, so der Herausgeber.

28 Autoren erzählen in insgesamt 52 Geschichten von der Faszination dieses Hobbys und der Geschwindigkeit und zeigen - oftmals mit sehr viel Humor - auf, dass Motorradfahrer auch nur Menschen sind. Menschen mit Spaß, mit Schmerz, mit Angst, mit Mut - mit allen Empfindungen eben, die einem das wunderbare Gefühl geben, am Leben zu sein. Einer dieser 28 Autoren ist übrigends Markus Heese, der freier Mitarbeiter der Redaktion Circuit ist und mit seinen "Geschichten aus dem richtigen Leben" schon so manchen Leser begeistert und zum Lachen gebracht hat.

Wir finden, Gaskrank 2 ist ein ideales Lesebuch, beispielsweise für die Überbrückung der Zeit bis zum Beginn der nächsten Saison oder für lange Abende im Fahrerlager.

Auszugsweise aus Circuit 1/10
» Homepage Circuit


Hallo Gaskranke
danke für die schnelle Lieferung und die unbürokratische Bearbeitung. Ich hatte das Buch für einen Freund zum Geburtstag bestellt. Brauch bitte ganz schnell noch eins, gebe das Buch nämlich nicht mehr her. Gekauft wie gelesen!

Ralf F., bei Stuttgart


Hallo Mädels, hallo Näschler ;-)
da ist Euch ja wieder ein Wurf gelungen und endlich kommen mal die Jungs zu Wort, die ihr "Unwesen" auf der "Öffentlichen" treiben :-). Dort spielt das wahre Motorradleben! Meine GPZ steht im Stall und wartet darauf den Feldberg zu rocken. Ich darf doch davon ausgehen, dass es einen dritten Band gibt? Meine Bestellung habt ihr sicher.

Guude

Mischa., Hochheim


Endlich kommen in einem Buch über das "Männerthema" Motorrad auch mal Mädels zu Wort - nicht als blanke Lustobjekte oder tumpe Boxenluder - Bravo an dieser Stelle! Was Desmofun und Sylli schreiben, zeigt dass es auch Frauen gibt, die offensichtlich beherzt am Kabel ziehen können - nochmals bravo! Die Geschichte von Desmofun ist suppi, weil spannend, emotional und mit Augenzwinkern ein gesamtes Motorradleben abgebildet wird. Hat wohl jede motorradfahrende Frau so, oder so ähnlich, erlebt.

Rita M., Berlin


Ich habe viel gelacht und mich in (fast) allen Geschichten ein bisschen wieder gefunden. Ich finde ein größeres Kompliment gibt es nicht - oder? Schicke Euch per Mail ein paar meiner Geschichten.

Honzila, Rügen


Schnelle Lieferung, schnelle Geschichten, viel gelacht! Was ist jetzt mit Band 3? Oder soll das alles gewesen sein? Will mehr ...

Sigmund, Wiesbaden



Beim erschden Band war ich hin- und hergerissen. Teilweise sehr gut geschrieben, aber an vielen Stellen zuviel Prosa und arg überzogen. Der zweite Band eurer Gaskrank-Bücher ist sehr viel bodenständiger. Liegt vielleicht daran, dass mehr über die Landstraße geschrieben wurde.

Im ersten Band hatte man immer das Gefühl die Rennstrecken-Motorradfahrer möchten fehlende Sport-Erfolge durch blumenreiche Schreibe kompensieren. Ich zumindest hatte bei eurem zweiten Band immer das Gefühl dass es um´s fahren geht und nicht um Selbstdarstellung.

Dass einige Geschichten etwas "blumig" geschrieben sind, macht das Buch liebenswert, und zeigt dass unser gemeinsames Hobby etwas Besonderes ist. Und genau das bringt euer Buch rüber, und genau deswegen ist es besonders empfehlenswert!

Dirk, Reichertshain



Hammer, Hammer, Hammer mehr kann man eigentlich nicht zu dem Buch sagen. Es ist für jeden was dabei. Das Buch ist schlichtweg sensationell. Die neue BB (Biker Bibel). Da wird nichts ausgelassen - sogar das Schnittlauch wird ausreichend gewürdigt. Ich habe mich nass gemacht vor lachen und manch eine Träne weggedrückt. Danke für die schönsten Winterstunden in 2010. Da muss aber noch was kommen oder? Haut ja rein, Weihnachten 2010 ist quasi um die Ecke!

Mike, Bochum



Jetzt geht es weiter und Band 2 rettet mir wieder langweilige Abende. Ich kann es euch echt nur empfehlen, da dort Geschichten stehen die Du und ich schon erlebt haben.......

...aus bigbikeforum.de



Ich hab das Buch Heute bekommen und muss sagen das echt gute Storys dabei sind - Respekt

Mixo, Forum



Danke für die schnelle Buch-Lieferung, meine Frau sitzt unterm Baum und lacht sich einen Ast ...

Allsquare, MOFler



Ich bin mit meinen 67 Lenzen eher ein alter Sack. Fahre noch nicht lange (6 Jahre) Motorrad. Lese alles was ich über Motorräder in die Finger bekomme. Gaskrank hat mir schon sehr gut gefallen, auch wenn ich mit der Rennstrecke wenig anfangen kann. Gaskrank 2 war für mich dann ein Muss. Ein Motorradbuch mitten aus dem Leben.

Werner, Traunstein



Ein würdiger Nachfolger vom ersten Band. Super Geschichten und super Autoren. Herrausheben möchte man da keinen. Die Jungs sind alle gnadenlos gut! Ganz großes Kino zieht der Lorcher ab. Das geht unter die Haut! Er hat schon mit "Tage des Donners" eine dicke Spur gelegt. Seine Geschichte vom LuK ist eine Offenbarung! Da schreibt einer der sein ganzes Leben lang Sprit gesoffen hat. Selbstkritisch und schnörkellos. Weitermachen!

Snoopy, Eltville



Granatenschnelle Lieferung, und granatenschnelles Buch. Super kurzweilig und viel zum lachen! Habe mich an vielen Stellen wiedergefunden. Mehr von Prinzessin Horst und Sä Örp! Die Jungs sind genial!

Ritschi, Dudweiler



Was soll ich sagen? Es gibt ja so wenig Bücher von unserem Hobby. Und wenn es welche gibt, spiegeln diese die Meinung eines Autors wieder. Unser Hobby ist aber vielfältig - so vielfältig wie in Gaskrank geschrieben. Die Kurzgeschichten, das schnelle Erleben, machen es aus und das ist in Gaskrank2 sehr gut umgesetzt. Weiter so und danke an das Team für den netten Mail-Wechsel.

Persiko, Landau



Endlich kommen auch mal die Mädelz zu Wort - und gleich richtig gut. Bravo. Sylli und Chris sind der Beweis dass Frauen ganz vorne mitmischen können - Frauenpower. Vermisst habe ich aus dem ersten Band den Hajo und seine erfrischende Schreibe.

Ansonsten ist die Mischung perfekt, da hat man "Händchen" bewiesen - das Buch kann man uneingeschränkt empfehlen. Und wer stänkern will kann ja mitmachen. Wünsche den ganzen Gaskrank-Team frohe Tage, und wenn es Euch langweilig wird, schreibt einen dritten Band *grins*

Marlies per Mail



Ein schönes Buch! Nicht alle Geschichten sind nach meinem Geschmack. Wie könnte es auch bei der Vielzahl der Autoren. Herausragend sind Ulf, die Chris (dürfen Mädchen überhaupt in so nem Buch erscheinen?) und dieser vollkommen bekloppte Schluchtenscheißer. Ach so, die Cafe Curva von dem faltigen Hessenbembl war auch schön. Ich werds weiter empfehlen. Wärmstens! Und zwei(!) kenne ich schon als potentielle Käufer. Also, Lorcher, mal weiter so. Nochmals ein fettes Lob an das ganze Team!

Hans-Joachim, T., Mofler



Das Buch ist am Freitag angekommen. Ich sag mal so, dass warten hat sich mehr als gelohnt. Ganz fein.

Silvio H.,



"Geschwindigkeit zum Lesen" recht hat er unser Muxxl. Die sinnvollsten 16,80 Euronen die ich in 2009 investiert habe. Es gibt eh nicht viele Bücher über unser gemeinsames Hobby, und schon gar keins das so vielfältig ist. "Goskrong" gehört zur Grundausstattung wie Leder, Helm und Handschuhe. Geilomat Jungs.

Dieter P., Gera



Prädikat: Von Motorradfahrern für Motorradfahrer. Ein größeres Lob für dieses Buch gibt es nicht. Das Buch ist nicht mit Benzin, sondern mit Herzblut geschrieben. Danke und Weitermachen!!!!!!!!!!

Gerd, Herne



Den ersten Band fand ich - sorry - sch... Zuviel Prosa, Lobhudelei und Selbstverliebtheit.

Im Brennraum geht es da eher zur Sache. Cool geschrieben, kann ich alles nachvollziehen. Und endlich war ich mal in Laguna Secca *grins* Wie im Vorwort so treffend geschrieben, werde ich meinen LAG dazu verpflichten das Buch zu lesen! Ich hoffe er wird dann verstehen warum ich da raus muss.

Danke an das Team für die netten Mails bezüglich der Lieferverzögerung. Wünsche allen ein frohes und stressfreies Fest.

Moni, Kaiserslautern



Ich schreibe selten, bin eher Mitleser - in Foren sowieso und ich fahre Ducati!

Im ersten Band habe ich mit Hajo im Krankenhaus "mitgelitten", die "Tage des Donners" vom Lorcher haben mir Gänsehaut verursacht, mit JvS bin ich durch die Berge gebollert - da war vieles von mir dabei! Für mich war das Buch auf den Punkt! Punkt! Klein aber fein.

Beim zweiten Band war ich skeptisch. Das geht vielleicht dicker, aber nicht besser? Dachte ich. Gekauft habe ich es mir trotzdem, schon weil ich den ersten Band hatte - man ist ja Jäger und Sammler. Die Geschichten sind ganz nah am Lenker man spürt beim lesen dass sie erlebt sind und nicht erfunden. "Delphine streicheln am LuK" und "Von ganz unten" sind sicherlich einige der Hightlichts aus dem Buch, weil sie zeigen doch wie wichtig Motorradfahren für uns ist. Das verstehen nur Menschen die selbst fahren.

Danke dem ganzen Gaskrank-Team für diese tolle Idee und die tollen zwei Bücher. Hört nicht auf weiter nach Motorradfahrern zu suchen, die ihre Liebe zum Hobby so ausdrücken wie sie es in diesen zwei Büchern tun.

Ducler, aus dem Bergischen



Es gibt doch noch schöne Wochenenden!

Da lag doch gestern tatsächlich ein dicker Umschlag im Briefkasten und sämtliche geplanten Samstagsaktivitäten waren daraufhin reinste Makulatur! Wunderschöne Geschichten, teils frech, teils nachdenklich aber, immer mit dem "gewissen Etwas" geschrieben. Da kann ich nur an alle Autoren und ganz besonders Klaus ein dickes "DANKE!" sagen.
So, und jetzt sattel ich das Wintermopped und drehe eine kleine Adventsrunde.

Stefan, M., MOFler



Die Lieferzeit war eindeutig länger als beim ersten Buch. Vielleicht liegt es ja auch an Weihnachten.
Dafür ist das Buch dicker und grün gefällt mir als Kawasaki-Fahrer auch besser. Nach den ersten Seiten weis ich dass da draußen noch mehr Bekloppte rumrennen.
Wünsche allen Autoren ein frohes Fest und eine coole Saison 2010

Hartmut M., Flensburg



Danke dem eVisor-Team für den netten Schriftwechsel :-) Danke den Autoren für das Buch und danke, wem auch immer, für die geniale Idee, Motorradgeschichten unterschiedlicher Autoren mit unterschiedlichen Interessen zu veröffentlichen. Der erste Band war mir (fast) ein wenig zu einseitig. Gaskrank2 ist breiter aufgestellt, die Geschichten sind "bodenständiger" und näher am Motorrad.

Fast schon genial die Stories von Sä Örp und Prinzessin Horst. Die beiden schreiben über das "Tier" das in jedem Motorradfahrer schlummert. Ich habe Tränen gelacht. Der nächste Band sollte 1000 Seiten umfassen.

P.S. Nahezu genial finde ich die Idee von Steps den Hund in die Höhe zu werfen um Windstille festzustellen. Hab das mit unserem Hund probiert - funktioniert!

Werner M., D-dorf



Unglaublich...
Wie facettenreich Motorrad fahren sein kann. Man sitzt täglich auf dem Bock und macht sich keine Gedanken - man fährt halt einfach. Ich benutze mein Motorrad jeden Tag für die Arbeit. Bin immer einfach nur gefahren, seit über 15 Jahren. Bis auf die Rennstrecke habe ich vieles aus dem Buch selbst erlebt: Unfälle, Regen, Polizeikontrollen, Rasen und gemütlich bummeln.

Gaskrank hat mir den Spiegel vorgehalten. Genau das ist es! Motorradfahren als Lebenseinstellung, als Abenteuer selbst auf dem Weg zur Arbeit. Ich werde in Zukunft ein wenig mehr die Augen offen halten. Danke für dieses superschöne Buch, danke an die Autoren dass sie für mich die Augen offen gehalten haben.

Rolf K., Mörfelden



Ich habe bereits den ersten Band verschlungen. Die Latte war hoch gelegt. Gaskrank 2 hat sie noch einmal höher gelegt.

Der Lorcher schreibt: "im Leder an einem Kringel zu stehen, ist das geilste der Welt!" Falsch! Richtig müsste es heißen: "im Leder auf einem Motorrad zu sitzen, ist das geilste der Welt!" Gaskrank 2 hat einen genialen "Spannungsbogen". Es ist für jeden was dabei. Das hatte ich im ersten Band ein wenig vermisst.

Stefan B ., Monheim



Lange Rede, kurzer Sinn: Genial!!
Das riecht verdächtig nach Trilogie! Macht weiter Jungs und schreibt Euch die Seele aus dem Leib! Bestelle schon jetzt Band 3 ;-)

Kurtie, Kassel



Eigentlich habe ich das Buch für meinen Schatz zu Weihnachten gekauft. Eigentlich.
Ich wurde dann neugierig und habe angefangen ein bisschen zu lesen. Ich bin ja eigentlich nur Sozia, aber wenn ich die Geschichten von Chris und Sylli lese bin ich davon überzeugt was versäumt zu haben. Mein Fazit: Hinten sitzen ist sch.....

Anne F., Wolfenbüttel



Lange genug hat es ja gedauert bis zum 2 Band von Gaskrank!
Endlich war das Buch in der Post. Dicker, mehr Geschichten und megaaffentittengeil!
Das ist Motorrad aus dem Leben! Kurz und knackig. Das Buch ist wie eine Feierabendrunde auf der Hausstrecke. Erfrischend!

Jürgen J., Stuttgart



Gegen das neue Buch ist Gaskrank 1 so etwas wie ein Warm up gegenüber einem Moto GP Rennen. Das ganze Buch ist so eine Art Endurance-Lesen: Man fängt an und liest mit Vollgas bis zum Ende.

Ernst B., Hamburg




Gaskrank2 bestellenGaskrank2 bestellen

 Newsletter abonnierenNewsletter abonnieren      SeitenanfangSeitenanfang
Gaskrank2 				bestellen
Team MotoBikeTeam MotoBikeTeam MotoBike
Racers Story ... 25 Sekunden ...Racers Story ... 25 Sekunden ...Racers Story
Motorsport VersicherungMotorsport VersicherungMotorsport Versicherung
Mojomag Clemens GleichMojomag Clemens GleichMojomag - Motorweb
Ace Cafe LondonAce Cafe LondonAce Cafe London